Über mich

Über mich



Wenn Du mehr über meinen Weg wissen möchtest ...



... und was mich bewegt.


Heilpraktikerin und Physiotherapeutin


Aufgewachsen auf dem Land, war ich bereits als Kind immer gerne in Bewegung und verbrachte am liebsten meine Zeit in der Natur und im Wald. Ich liebte es, die kleinen und großen Wunder zu erkunden, mich selbst zu erfahren und mir in der Natur Wohlfühlräume zu erschaffen – hier konnte ich einfach nur sein und meiner Begeisterung freien Lauf lassen.


Daher zog es mich auch zu einem „Bewegungsberuf“ hin. 1999 absolvierte ich erfolgreich meine Examensprüfung zur Physiotherapeutin.



Es darf leicht geh´n


Schon bald spürte ich, dass ich in der Physiotherapie nicht den klassischen Weg des Korrigierens, Manipulierens sowie des bloßen Beseitigens von Symptomen gehen wollte.


Für mich steckt hinter jedem körperlichen Symptom auch eine Botschaft, die uns unser Innerstes mitteilen möchte – dieses zunächst liebevoll anzuerkennen anstatt es nur weghaben zu wollen, ist für mich nachhaltig und meist viel einfacher als wir denken.


Heute arbeite ich mit sanften und achtsamen Therapiemethoden, bei denen die Schulung der Körperwahrnehmung und der Bewusstheit im Zentrum stehen. Nur dort, wo wir bewusst hin spüren, sind wir auch in der Lage etwas zu ändern.

Ent-wicklung


Ein einschneidendes Lebensereignis prägte mich 2013, als meine Mutter schwer erkrankte und ich sie auf ihrem letzten Weg begleiten durfte.

In dieser Zeit erlebte ich hautnah die Gefühle von Ohnmacht, Hilflosigkeit und Opferbewusstsein, welche eine schwerwiegende Erkrankung mit sich bringen kann.


So führte mein Weg mich tiefer in die Ganzheitlichkeit des menschlichen Daseins. Es folgten die Ausbildung und Zulassung zur Heilpraktikerin mit diversen naturheilkundlichen Verfahren.


Seither befasse ich mich intensiv mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität und Bewusstseinsforschung. Alles, was ich an mir selbst erfahre und für wohltuend empfinde, fließt in meine Arbeit mit ein.


Für mich ist es inzwischen selbstverständlich alle Ebenen, also Körper, Geist und Seele in eine Behandlung mit einzubeziehen. Diese gestaltet sich ganz individuell, so wie auch jeder Mensch ganz individuell ist. Bei unserer Entwicklung geht es nicht darum, sich noch mehr anzueignen, sondern sich von begrenzenden Schichten zu lösen – und so sich quasi zu ent-wickeln.

Heil-sein


Auch den Begriff „Heilung“ durfte ich für mich nochmals neu definieren.

Als Heilpraktikerin darf ich keine Heilversprechen geben, was ich auch nicht mache.


Heilung darf in meinen Augen nicht verstanden werden als eine rein kurative und passive Maßnahme.


Heilung bedeutet für mich ein „Sich-Erinnern“ an ursprüngliche Fähigkeiten und ein Vertrauen in die körpereigene Intelligenz – es ist ein Weg, der von innen nach außen geht und mit einem aufmerksamen Dasein kombiniert ist.


Tief in unserem Inneren sind wir bereits "heil", in Sinne von vollkommen.

Wir tragen alles in uns - wir müssen es nur nutzen.


Ich selbst darf in meiner Rolle als Therapeutin ebenso Vertrauen haben in die selbstregulierenden Kräfte des Organismus und mich bei der Behandlung führen lassen.


Bei diesem Erinnern unterstütze ich dich,  indem ich einen geschützten Wohlfühlraum schaffe, wo du bei dir selbst ankommen, dich erkunden und entwickeln kannst.



„Fühle, was dir guttut, und betone es.“


Diesen Satz gebe ich so gut wie jedem Klienten auf dem Weg mit.


Das soll jetzt nicht heißen, dass wir den ganzen Tag im Bett verbringen sollen und nur noch Schokolade, Kekse und Kaffee unbewusst konsumieren.


„Guttun“ und Wohlfühlen bedeuten für mich, eine Atmosphäre von Geborgenheit zu schaffen, wo mein Organismus zur Ruhe kommen kann, Entlastung erfährt und sich gleichzeitig optimale Bedingungen einstellen können für Neugier, Begeisterung und Entwicklung.



„In-Bewegung-bleiben“ – nomen est omen


Ursprünglich wirklich nur auf die Verbesserung der rein körperlichen Bewegung bezogen, verbirgt sich inzwischen viel mehr hinter meinem Geschäftsnamen.


Mobilität und Flexibilität betreffen all unsere Lebensbereiche.


Wie schon Leonardo Da Vinci sagte: „Bewegung ist die Ursache allen Lebens.“

Im Umkehrschluss bedeutet das für mich: Alles Starre verhindert Leben!


Wenn wir zu unflexibel werden, dann behindern wir nicht nur unsere körperliche Beweglichkeit, sondern auch unsere persönliche Weiterentwicklung, verlieren den Zugang zu unserem inneren Potential und bauen Grenzen auf zwischen uns und den anderen. Deshalb gilt es auch in unserem Gedankensystem und unserem emotionalen Feld wieder etwas in Bewegung zu bringen, um echte Freiheit und Leichtigkeit zu erfahren.


Verbindung


Meine Mission ist es, Menschen dabei zu begleiten, dass sie sich nicht mehr ihren Symptomen hilflos ausgeliefert fühlen, sondern selbstverantwortlich Situationen verändern können.


Was es dafür braucht ist eine echte und liebevolle Verbindung mit sich selbst und seinem Körper. Erst dann können wir selbstwirksam und eigenverantwortlich unseren Weg gehen.

 

Angekommen


Für meine Klienten Wohlfühlräume zu schaffen,


  • in denen sie ganz bei sich selbst ankommen können
  • einfach sein dürfen
  • sich wahrnehmen können
  • um dann voller Vertrauen in die Selbstfürsorge und Entwicklung zu kommen,


begeistert mich jeden Tag aufs Neue.

Und sonst noch:

                                                                                                   


Ich liebe


  • die Natur, den Wald und die Berge
  • Wildkräuter und Baumknospen
  • veganes Essen
  • Wohlfühlmomente mit meiner Familie
  • die Sonne in meinem Gesicht
  • Ruhe und Bewegung
  • Struktur und Freigeist
  • Meditation und Lu Jong
  • inspirierende Bücher und Podcasts

 

 

 


Wenn du mit mir in Verbindung kommen möchtest, dann lade ich dich zu einem kostenfreien 20 minütigen Erstgespräch ein!

Gerne bin ich für deine Fragen da.



Meine wichtigsten Weiterbildungen

In der Physiotherapie:


Kursleiterin als/für:


  • somatic exercise coach (Martha Peterson)
  • Nordic-Walking Instructor
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • move@ease - ganzheitliches Beweglichkeitstraining
  • walk@ease - ganzheitliches Nordic-Walking
  • "Den Nacken entlasten"

Naturheilkunde:


  • Theki ®Bewusstseinstrainerin
  • Kieferbalance R.E.S.E.T. 1+2
  • Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde
  • Gemmotherapie/ Knospenheilkunde
  • Ohrakupunktur
  • Antlitzdiagnostik
  • Omega-3-Fettsäureberaterin
  • zert. Expertin Darmgesundheit
  • zert. Immun-Expertin nach Dr. Carl Spengler