Ortho-Bionomy®

 

Ortho-Bionomy®


Die Ortho-Bionomy® ist eine sanfte und achtsame manuelle Körpertherapie, die der kanadische Osteopath und Judolehrer Arthur Lincoln Pauls entwickelt hat.

Sie beinhaltet strukturelle, dynamische und energetische Techniken, die den Organismus in seinen Fähigkeiten zur Selbstheilung und Reorganisation unterstützen.

Durch achtsame Berührung, schmerzfreie Lagerung und Bewegung kann sich der Körper entspannen und Stress sich auflösen. Muskuläre Verspannungen, Gelenkblockaden und Faszienverklebungen können positiv beeinflusst werden. Auch innere Organe sowie das kraniale System können angesprochen werden.

Unser Körper befindet sich natürlicherweise in einem ständigen Selbstregulations- und Anpassungsprozess an die Lebensbedingungen. Durch körperliche wie seelische Verletzungen kann es zur Verwirrung kommen, der Organismus findet nicht mehr von selbst in seine Balance zurück und die verschiedensten Symptome treten in Erscheinung.

In der Ortho-Bionomy® vertrauen wir in die körpereigene Intelligenz des Patienten und nehmen wertschätzend und liebevoll die Lösungsmöglichkeiten, die der Körper gewählt hat, an.

Der Patient gewinnt an Vertrauen, erhält Raum und Zeit für die Entfaltung neuer Lösungsansätze, wobei sich Blockaden im körperlichen wie auch im seelischen Bereich lösen können.

Mit Hilfe der Ortho-Bionomy® kann der ganze Organismus zur Ruhe kommen und seinen eigenen, individuellen Weg zur Heilung finden – körperlich, emotional und energetisch.

Die Ortho-Bionomy® wirkt tiefgreifend und anhaltend, indem sie die Selbstwahrnehmung und die Ressourcen des Patienten stärkt.

 

Grundprinzipien der Ortho-Bionomy®:


  • Absichtslosigkeit – das Behandlungsergebnis wird nicht vordefiniert, sondern wir bleiben offen für die Vielfalt an Lösungsmöglichkeiten, die der Patient schon mitbringt, und unterstützen ihn dabei mit unserer achtsamen und nicht fordernden Präsenz
  • Der Therapeut ist bestrebt, eine angenehme Lagerung sowie Bewegungsrichtung für den Patienten zu finden, so dass diesem neue Lösungswege begegnen können.
  • Der Therapeut respektiert und würdigt die Rückmeldung/Wahrnehmung des Patienten in Bezug auf dessen körperliches und emotionales Erleben.
  • Betonen des vorgefundenen Bewegungs- oder Haltungsmusters – wir verstärken das Angenehme
  • Weniger ist mehr – einfache, klare und wohldosierte Impulse für eine erfolgreiche Kommunikation
  • Der Therapeut achtet auf sein eigenes Wohlbefinden während der Behandlungssituation, damit sich der Patient ganz auf seinen eigenen Prozess einlassen kann.

 

Eine Behandlung nach den Grundprinzipien der Ortho-Bionomy® bietet Ihnen und Ihrem Körper neue Impulse und Ideen. Ich begleite und unterstütze Sie dabei von Herzen gerne. Mein Anliegen ist es, Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu verbessern.







"Yesterday is history.


Tomorrow is mystery.


Today is a gift.


That is why it is called- 

the Present"

 

>>Arthur Pauls<<