Somatic Education / Sensomotorics®

"Das ist eine Frage des Lernens jener Muster, die leichter und effizienter sind, und des Verlernens derer, die schmerzhaft und ineffizient sind."

 

>> Thomas Hanna <<

Sensomotorics

 

Die Methode baut auf "Hanna Somatic Education" (Prof. Dr. Th. Hanna, USA) und der Arbeit von Moshe´ Feldenkrais auf .

 

Thomas Hanna hat herausgefunden, dass Stress, aber auch Traumen und Bewegungsmangel zu reflexartigen Verkrampfungen führen, die wir nicht mehr willentlich auflösen können. Unsere Muskeln sind auf Festhalten programmiert und haben das Loslassen verlernt.

 

Mit Sensomotorics nach Beate Hagen® arbeiten wir gemeinsam auf sanfte und achtsame Weise daran, die willkürliche Muskelsteuerung wiederherzustellen, neuromuskulären Stress abzubauen und die Wirbelsäule und Gelenke wieder beweglicher zu machen.

 

Es ist ein Weg der Entschleunigung getreu nach dem Motto:

 

„Weniger (Anstrengung) ist mehr (Bewegung)!