Schwerpunkte

"Wenn wir uns selbst besser verstehen, wird es uns besser gehen."

 

>> Jean Pierre Barral <<



  •  Rücken- und Gelenkbeschwerden


  •  Akute und chronische Schmerzzustände (z.B. Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Schmerzen des Bewegungsapparates)


  • Muskelschmerzen/ Fibromyalgie


  •  Folgebeschwerden nach operativen Eingriffen oder Verletzungen


  •  Funktionelle Störungen innerer Organe


  •  Kiefergelenksbeschwerden und Unterstützung bei kieferorthopädischen oder zahnärztlichen Eingriffen


  •  Entspannung und Stressabbau


  • Hormonelle und vegetative Regulation


  • Verbesserung der inneren und äußeren Selbstwahrnehmung


  • Steigerung der Leistungsfähigkeit